Verkaufstraining oder Vermarktung in Kassel

 

Stichwort Telemarketing oder Telemarketing. Hallo und herzlich willkommen auf unserer Startseite für interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen. Wir möchten Ihnen das Suchen nach einem Workshop oder einem Vortrag erleichtern und haben Ihnen hier einige Möglichkeiten zusammen gestellt. Ihnen viel Spaß beim Durchschauen und Aussuchen der passenden Schulung. Als Trainingsunternehmen (entgegennehmen, Kundenwunsch, Vertriebskurs, Ertragsmanagement, Telemarketing, Verkaufstraining) werden wir gerne für Sie tätig. In Kassel oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Kassel.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Tipps zum Small-Talk
Ein Small-Talk ist ein „kleines Gespräch”. Aber ist es dadurch auch ein „kurzes Gespräch”? Wie lange sollte ein Small-Talk dauern? Achten Sie darauf, dass Sie ein Gespräch mindestens fünf Minuten lang führen. Bei einer kürzeren Dauer fühlen sich die Beteiligten oft unbefriedigt, da nicht genügend Informationen ausgetauscht werden konnten. Nach fünf Minuten sollten Sie Ihren Gesprächspartner soweit kennen, dass Sie entscheiden können, ob sich eine Fortsetzung der Unterhaltung lohnt. Denken Sie daran: Die meisten Veranstaltungen, auf denen Small-Talk gefordert ist, dienen dazu, Kontakte mit mehreren Menschen aufzunehmen. Widmen Sie einer Person nicht Ihre gesamte Zeit, sondern pflegen Sie eine größere Zahl von Kontakten. Daher gilt die Regel: Beenden Sie eine Unterhaltung nach etwa zehn Minuten. Zumindest vorerst. So können Sie weitere, interessante Gesprächspartner kennenlernen. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt das Gespräch mit einer bestimmten Person wieder aufnehmen möchten, dann kennen Sie sich bereits und die erste Hürde fällt weg.
weitere Tipps ...

 

Tipps für Präsentationen
Bei gut gewählter Reihenfolge können die Zuhörer Ihnen leicht folgen. Wenn nicht, verlieren die Leute den Faden – und Sie wahrscheinlich auch. Berücksichtigen Sie deshalb die folgenden Grundsätze. Tipps zur inhaltlichen Reihenfolge: - Das Bekannte kommt vor dem Unbekannten: „Wie Sie wissen …” vor „Jetzt haben wir entschieden…”. - Die Hauptaussage kommt vor den Details: „Dieses Programm steuert die Maschinen vollautomatisch.” vor „Das Funktionsprinzip dahinter basiert auf…”. - Nennen Sie Angenehmes vor Unangenehmem: „Die neue Personalstruktur schafft klare Zuständigkeiten“ vor „Sie müssen sich aber darauf einstellen….”. - Kommen Sie nach den Auswirkungen auf die Ursachen zu sprechen: „In diesem Jahr sind unsere Umsätze im Bereich XY eingebrochen.” vor „Aus meiner Sicht ist dafür vor allem das… verantwortlich.”.
weitere Tipps ...

 

Tipps zur Selbstmotivation
In Träumen wird Erlebtes verarbeitet, Ängste und Wunschvorstellungen werden in Bilder und Gefühle übersetzt. Versuchen Sie, die Handlung, Umwelt, Farben und Stimmungen Ihrer Träume aufzufangen und zu deuten. Das Niederschreiben von Träumen führt dazu, dass wir uns Stück für Stück besser kennen lernen. Gibt es wiederkehrende Träume, negative Träume oder gar Alpträume? Dann ist es hilfreich zu klären, was diese Ihnen sagen wollen. Oft ist es nicht schwer, Hindernisse zu identifizieren, die in Träumen besonders eindringlich auftauchen und die beiseite geschafft werden sollten. Doch viele Träume sind auch positiv: Was gefällt Ihnen an diesen Träumen? Wie können Sie daraus Kraft gewinnen? Wie können Sie diese Träume nutzen, um sich selbst zu motivieren?
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Rhetoriktraining und Kommunkationsseminare

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Rhetorik und Kommunikation. Nicht nur Verkaufstraining, sondern reden, Dialektik, erfolgreiche Gespräche, Lautstärke, Kontern, Rhetoriktraining oder Redeseminar sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Kassel oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Rhetorik und Kommunikation

 


Seminare in Kassel

Wir bieten Ihnen Seminare im Bereich Rhetorik, Verkauf, Telefon, Führung und Messe an. Mit Hilfe unserer Checklisten wird das Seminar genau nach Ihren Vorstellungen durchgeführt. Forden Sie ein individuelles Angebot an. Lassen Sie sich doch einfach von einem unserer Trainer zurückrufen, um Details und weitere Vorgehensweisen zu klären. Unsere Trainer freuen sich auf Ihre Mail, Ihren Brief, Ihr Fax mit ihren Wünschen oder Ihren Anruf.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

 

... eine Seele, der gewöhnliche sein Eigentum. Mit Sicherheit fallen Ihnen auf Anhieb ein oder zwei Situationen ein, in denen dieses zweifelsfrei weise und schöne Zitat eines überaus berühmten Mannes einfach fehl am Platze wäre. Denken Sie beispielsweise an eine Aktionärsversammlung – nur wer alle Anwesenden provozieren möchte, sollte sich hier dieses Zitats bedienen. Doch nicht nur die Gefahr, inhaltlich danebenzuliegen, erschwert die Anwendung von Zitaten. Es besteht stets auch die Gefahr, ein Zitat zu gebrauchen, das schon allzu abgenutzt ist und nur noch Klischees bedient, oder dass Sie sich im Niveau vergreifen. Auch ein uninteressanter (oder unpassender) Urheber des Ausspruches kann die Wirkung von Zitaten schmälern. Und wenn Sie ein Zitat falsch wiedergeben oder ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen. Schaffen wir es, Ihre Neugierde wecken?)

 

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Kassel. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Kassel. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Verkaufsstruktur, Beratung, Akquisitionsschulung, Verkauf, Preisverhandlungen, Supervisor, Weiterbildungsanbieter ...
  • Führung: Teamorganisation, Rollenverständnis, Kommunikation, Strategieplanung, Kommunikationsmanagement, Motivation ...

  • Rhetorik: Rhetorikworkshop, Rhetorikseminar, interne Kommunikation, Stimmbildung, kontern, Präsentationstraining ...
  • Messeauftritte: Publikumsmesse, Fachmesse, Messeschulungen, Messestand, Publikumsmessen, Messebewertung ...
  • Telefon: Verkaufsgespräche, Telefonkommunikation, Testanrufe, Telefonmarketing, Melden, zurückrufen ...
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Körpersprache im Verkauf

Verkaufstraining, Verkaufsaufgabe, Intensivschulung, Warm-up, Verkaufstraining, Überzeugungstechniken. Und was ist mit der Körpersprache?
mehr erfahren ...